Donnerstag, 31. Oktober 2013

Wortgeschenke

Gern gebe ich
so vielen meine Worte
in ihre Gedanken.
Ohne Grenzen,
ohne Schranken werden sie
mit Projektionen bestückt.
Gefunden wird darin,
was traurig macht,
was beglückt.

Ich kann nicht schweigen.

Worte winden sich
im Reigen um die halbe Welt.
Platz lasse ich
für jeden in meinen Gedichten,
dehne mich gern
in euerem Radius aus.
Ach, das Leben
schreibt so viele Geschichten.
Wir kommen aus diesem Kreis
sowieso nicht heraus.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Nein, Du sollst nicht schweigen, ich wünsche mir noch viele Gedichte von Dir
    schönes Wochenende wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith, du DARFST nicht schweigen, deine Worte helfen mir oft im Leben!

    Herzgruß
    ELsie

    AntwortenLöschen
  3. ... aus diesem Kreis will ich gar nicht raus!
    Es ist spannend und oft genug hilfreich,
    die vielen Geschichten des Lebens zu lesen ...

    ... nachdem du sie in Gedichtsform gegossen hast!

    Herzliche Grüße
    von
    Jorge D.R.

    AntwortenLöschen