Samstag, 4. Januar 2014

Alles nur Echo

Auf dem Vorplatz des Hauses
höre ich den Flügelschlag
flüchtender Tauben
wie einen Echohall
dessen Schall
vom Wind weit getragen.
Ich werde es wagen,
ohne Bedenken,
laut deinen Namen
als Echo dem Himmel zu schenken.

Doch die Töne ließen sich,
in Intervallen,
fallen
wurden vom Wald geschluckt
und von dort
nur als Krähenkrächzen
spöttisch ausgespuckt.
Manche Namen
sind nicht zum Echo geboren.
Sie gehen in der Weite
schnell verloren...
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen