Dienstag, 14. Januar 2014

Lebenshungrig

Dem Murmeln der Nacht gelauscht.
Vom Leben berauscht,
das die Nacht zum Tage macht.
Wort und Geste geben sich geheimnisvoll.
Aus dunklen Tiefen steigen Träume auf.
Ohne zaudern legen sie sich
uns zu Füßen.
Wir lassen das Leben
nicht einfach so verrinnen.
Mit Träumen kann man
nur gewinnen.
Gedanken werden laut
geben sich vertraut.
Der Augenblick des Sehnens
zieht glücklich in uns ein...
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen