Montag, 27. Januar 2014

Winterliches

Der Tag lässt sich
mit dichtem Schneeflockenfell behängen,
zu Bach'schen Klängen
fällt der Schnee
vom Wind geschwungen
weich hernieder.
Frau Amsel putzt,
nach appetitlichem Apfelschmaus
ihr Gefieder.
Zum Nachtisch

die roten Stechplamenbeeren locken.
Und immer noch
fallen Flocken.
Den ersten Frühlingsspuren
hat der Frost
schmerzhafte Eiswunden zugefügt,
sichtlich vergnügt,
so scheint es,
bestraft er so all zuviel Vorwitzigkeit.
Mutter Natur lässt dies alles gelten,
es gehört zur Winterszeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen