Dienstag, 18. März 2014

Durst

Der Durst der Liebe,
ist nur mit Liebe
zu löschen.

Noch nie
war ich
so durstig.

 

Kommentare:

  1. liebe Grüsse und hoffentlich wieder ein Ende Deiner Kopfschmerzen, wünscht Dir
    Elisabeth, die von dem Gedicht ganz hingerissen ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du Liebe,
      danke für dein Dasein. Ja, es geht wieder besser, ich zwinge mich, zeige es aber keinem, dass es noch nicht ganz gut ist...
      Und ich freue mich, dass dir diese wenigen Worte gefallen.

      Lass dich umarmen
      von mir von Herzen!!!

      Löschen
  2. eine guter Kreislauf :-)
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ja, du hast recht, dieser schließt sich, lächel...
      Mir war mal so...

      herzlichst,
      Edith

      Löschen
  3. das machte mich lächeln :-)

    glg lintschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grins, liebe Lintschi,
      so ist es gedacht - ich schenke dir ein Lächeln zurück, fürs Glück!!!

      ggglG, Edith

      Löschen