Sonntag, 13. Juli 2014

...an dich gedacht, liebe Mo...

Heute hab ich viel an dich gedacht.
Mit deinem Büchlein in meinen Händen
saß ich mitten im Grün.
Schmetterlinge tanzten,
Vögel zwitscherten,
der Igel knurrte mich an.
Und über mir die Sonne.
Ihr wächst alles entgegen -
so ähnlich hast du mal geschrieben -.
Und jetzt bist du dort droben.
Hast die Erdenschwere unten
lassen dürfen.
Bist erlöst.
Ich will nicht von Trost sprechen.
Den gibt es sowieso nicht wirklich.
Nehmen wir es an wie es ist.
Und das du dort oben bist,
daran zweifle ich keinen Augenblick.
Vielleicht lächelst du jetzt beim Lesen...
Hab es gut, liebe Mo...



 

Kommentare:

  1. Neben mir brennt nun eine Kerze für Mo.
    Danke für deine Worte.

    Liebe Grüße
    Emaschi

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Emaschi, du bist lieb, vielen Dank!!!

    herzlichst
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. ... sie hat es gut, da bin ich sicher :)
    so schöne erinnernde zeilen, liebe edith. ach ---
    mit liebem gruß
    d.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Diana,

      ich weiß, du denkst genau so wie ich an sie, und ja, sie hat es gut!!!
      Es ist gar nicht so einfach, loszulassen, lächel...

      Ich danke dir sehr...

      LG; Edith

      Löschen