Dienstag, 2. Dezember 2014

Advent

Von Fenster zu Fenster sehen wir
Lichter ohne Zahl.
Kerzen brennen,
adventlich klingts aus der Kirche,
vom Weihnachtsmarkt  und
dem Radio.
Vorweihnachtszeit -
genau so!

Lasst uns das Licht täglich weiter tragen
lasst uns zeigen,
es ist mit Hoffnung geschmückt.
Lasst zu, dass das Licht der Kerzen
die  Menschen
in allen  Himmelsrichtungen beglückt.

Kommentare:

  1. das licht ist ein tragender gedanke durch die (und nicht nur diese) zeit ... sehr schön!
    mit lieben hellen grüßen zu dir
    diana

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe,
    ja, tragen wir es weiter, damit es alle Menschen wärmt...

    Dir eine ganz besonders gute Zeit
    herzlichst
    Edith

    AntwortenLöschen