Donnerstag, 18. Dezember 2014

So bin ich

Oft dauert es,
dass ich aufschreibe,
was mich bewegt.
Überdeutlich oder schemenhaft
bewahren sich Gefühle
in meinen Gedanken.
Dann, wenn sich in mir
der Sturm gelegt,
schreibe ich,
was sortiert 
was erregt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen