Samstag, 3. Januar 2015

Freiheit

Wie oft wohl
suchte ich damals
die Freiheit?

Auf der Blumenwiese
bei Käfern, Vögeln
und Schmetterlingen
fand ich sie.

Sie nahmen meine Grüße
auf ihre Schwingen,
blieben bald
den Augen unerreicht -

doch vielleicht...
ja, vielleicht....


Kommentare:

  1. das finde ich wunderschön ... vor allem der offene schluss ...

    ja, vielleicht! :)

    mit sonnigen grüßen,
    diana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,
    vielen Dank, fein, dass dir dieses: ja vielleicht - gefällt!!!

    ich grüße dich lieb zurück
    Edith

    AntwortenLöschen