Dienstag, 13. Januar 2015

Inkognito

Du bleibst gern Inkognito
willst dich, wenn erkannt,
nicht benutzen lassen
lässt dich als Person
so nicht fassen
bringst dich
vor den Augen der Welt
in Sicherheit.
Du scheinst freundlicher
als du bist,weil die Wirklichkeit
in dir eine andere ist.
Du willst über dich selbst
nichts wissen
nichts sagen
auch nichts beklagen
weil du dich lieber
selbst betrügst.
Du willst einfach nichts
weil du dir selbst genügst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen