Montag, 23. Februar 2015

traumhaft

In mir hängen Träume,
die die Zeit
noch nicht gefunden hat.

Ich belasse es dabei.

Frei. Ein wenig mit verhalt'ner Trauer
gleiten sie ins Tal.

Mich belächelt 
der Anfang des Märchens:

"Es war einmal..."

Kommentare:

  1. Danke immer wieder fuer das Teilen deiner Worte. Es ist schoen, hier her zu kommen.
    Alles Liebe, von mir zu dir, deine Joy

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Joy,

    ich danke dir fürs Annehmen meiner Gedanken. Weißt du manchmal, was mit Emaschi ist?

    auch von mir zu dir ganz liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. sad behavior
    as my dreams slide away
    this valley ******[dreams lost to the valley's depth]

    *********************************
    dreams behave
    that dance within my mind
    as birds fly ******[dreams will again rise, as birds fly]

    _m

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Magyar,

    beide Varianten sind möglich. Du hast dies wunderbar in Haikus umgesetzt.
    Ich danke dir, dem großen Haiku-Meister, von Herzen dafür!!!

    Mit lieben Grüßen,
    Rachel

    Dear Magyar,

    both variants are possible. You've implemented this wonderfully in haiku.
    Thank you, the great haiku masters of the heart for it !!!

    Kind regards,
    Rachel

    AntwortenLöschen