Dienstag, 24. März 2015

Zerfließen

Ich weiß, du weißt es nicht.
Du ahnst nicht einmal,
dass du mit deinen Gedanken 
in mir stets neue Türen und Fenster öffnest
und ich dahinter die Bilder deiner Worte finde.
Wirre, verwirrende Bilder,
denn das Leben hat dich
von Jahr zu Jahr mehr zerzaust.
Mein Blick sucht dich -
und endlich
leiser Frühlingsregen rauscht...

Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Edith.Ich versuche mir vorzustellen, woher diese Worte enstanden sind.

    Alles Liebe Dir
    Malou

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Malou,
    aus einer Liebe heraus, lächel...

    Du hast solch ein gutes Gespür....

    dir ganz liebe Gedanken
    von mir!

    AntwortenLöschen