Montag, 13. April 2015

Frühling

Den Morgen verliere ich
so ganz nebenher beim Kaffee trinken.
Mein Blick nach Draußen
isst sich am bunten Frühling satt.
Lustvoll weht der Wind mir
den Duft von frischem Grün ins Gesicht.
Auch dem Kitzel der aufkommenden Sonne
halte ich stand,
bekomme ich von ihr die Wärme
aus erster Hand...

Kommentare:

  1. Wenn man sich in einem so schönen Anblick verliert, lohnt es sich wenigstens! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, oh ja, es lohnt sich immer wieder neu :)

    AntwortenLöschen