Mittwoch, 17. Februar 2016

Ein Stein

Ein Stein sein.
Ein Stein,
den man unbedacht
ins Wasser wirft.
Ein Stein,
der konzentrische Kreise
von innen  nach außen drückt,
wo alles für Sekunden
zum Muster wird.
Ein Stein,
der selbst längst tief unten liegt,
oben noch für Schillern sorgt.
Ein Stein,
dem das gelingt...

Kommentare:

  1. Aus der richtigen Perspektive, liebe Rachel, zeigt uns jeder schwere Stein seine schillernde Anmut.
    Liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Freundin, auch die, die unter gehen.
      Danke für dein Verstehen, ich drück dich mal lieb, obwohl
      mich eine starke Erkältung plagt...

      Herzensgrüße
      deine Edith

      Löschen