Mittwoch, 29. Juni 2016

...es gibt sie, die Wunder


Blau hängt der Himmel 
und wirft mir ein Netz aus Träumen zu. 
Der Wind dreht sich lächelnd 
zu mir auf die Seite 
und deckt mich
mit dem schönsten zur Ruh’.
Ich greife über mich hinaus,
Sehnsucht beugt sich,
zieht mich und zeigt mir,
dass in meinen Träumen
noch Wunder wachsen..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen