Mittwoch, 29. Juni 2016

ich kann...

Es ist nicht zu fassen,
ich kann mich doch 
immer wieder neu verlassen,
um mich in dir zu finden,
alle Tiefen zu ergründen,
um in dir
ganz und gar aufzugeh’n,
mich in dir zu verlieren,
beim Verführen,
die höchste Höhe zu erklimmen -
oh, ist das schön.
Und ich habe mir befohlen,
mich nie im Leben
jemals von dir
so ganz zu erholen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen