Freitag, 16. Juni 2017

Aufrechnung

Ich zähle gerade die letzten Jahre
zu den Restbeständen meines Lebens.
Vergebens werdet ihr hoffen,
dass ich sie in Worte hebe -
ich denk' nicht mal daran (ich es einfach nicht kann),
weil ich in dieser Fülle um mich her nur Stille vermeh'r.
Juniabend.
Ich sitze hinterm Haus, hole diese Erinnerungen raus,
lasse Tränen zu, die die Sonne mir von beiden Wangen küsst.
Ich habe euch auch heute wieder viel zu sehr vermisst.....

Kommentare:

  1. Liebe rachel,
    einfühlsame Gedanken - in Worte gefasst.
    Gerade die Stille ist es, die uns auffängt.
    Mir gefällt es hier. Ich habe mich als Verfolgerin
    eingetragen und komme wieder.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      das freut mich aber sehr, dir gefällt es und bleiben wirst du auch, ich danke dir herzlichst.
      Und da muss ich doch gleich auch auf deinen Namen klicken, lächel....
      Dir eine feine Zeit

      ganz lieb
      Rachel

      Löschen