Sonntag, 29. Oktober 2017

Mein Blick auf mich selbst

Mein Denken ist schon auf der anderen Seite der Mitternacht.
Ich versuche, meinen Kopf aus den Gedanken zu ziehen.
Es fühlt sich an, als drücke ich eine Erbse aus ihrer Hülle.
Ein letzter Blick in den Spiegel.
Ich sehe ein Gesicht, welches von Lebenserfahrung
mit makellosen Fältchen fein durchzogen ist.
Die Augen sind geblieben.
Die Jahre haben die Liebe daraus nicht gemildert,
eher nur sparflammig noch lodern lassen.
Ich lösche das Licht und hoffe, der Schlaf holt mich ein..

Kommentare:

  1. As I say:
    __ "I see with young eyes, an old mirror."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (As the new, argues with the old)

      Löschen
    2. Lieber Magyar,
      gut gedacht, gelöst und geschrieben, vielen lieben Dank.
      Eine feine Zeit für dich
      herzlichst, Rachel

      Löschen