Freitag, 17. August 2018

Habt es gut, Ihr Lieben...


Sie steht für das Durchhaltevermögen, was ihren Schwestern
auf den Feldern leider versagt blieb, die sind ausnahmslos verbrannt
von der Sonne, die hier in Nord-Sachsen weiterhin unbarmherzig scheint.
Nicht der kleinste Tropfen Regen in Aussicht, die Elbe auf dem
Tiefststand von 48 cm, ein Rinnsal nur noch.
Schlimm für unsere Fähre, die seit Monaten außer Betrieb ist.
Erst neu hat ein Betreiber die Fähre gekauft -  nun ohne Einkommen.
Die Fähre war, als ich noch arbeitete, mein Baby sozusagen. Ich habe
für ihren Erhalt gekämpft, da sie ja als älteste Historie hier gilt. Wer weiß,
ob sie nun zu halten ist.
Alles ändert sich. Mal kommt es von der, dann von der anderen Seite.

Diese Sonnenblume mit stolzen 3,60 m zeigt, dass man vieles 
schaffen kann, mal allein, mal mit Hilfe.
Und dies nehme ich als gegeben und verabschiede mich
einige Zeit von euch Lieben.
Drückt mir einfach die Daumen, damit die Knie-OP gut verläuft.
Und vielleicht überlegt es sich der Regen ja noch und erfüllt
mir diesen Wunsch - einen herrlichen Landregen, meinetwegen
eine ganze Woche lang...


Kommentare:

  1. ich wünsche dir von herzen, dass alles hervorragend verläuft und du dich bald wieder in deinem garten um deine "kinder" kümmern kannst!
    viel lichtes für die nächsten tage und wochen
    wünscht dir
    gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Gabriele, das baut mich wirklich auch auf. Ich werde das schon schaffen, hab ja das rechte Knie auf geschafft vor zwei Jahren, lächel...

      Liebe Gabriele, also bis dann irgendwann,
      auch dir beste Wünsche
      mit lieben Grüßen
      Edith

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke, lieber Helmut, du weißt doch, was uns nicht umbringt, macht uns stark, lächel...

      Bis bald wieder
      herzlichst, Edith

      Löschen