Dienstag, 17. Juni 2014

Elbe

Wenige Lichter
sind von der Stadt
hier unten zu sehen.
Die meisten verlieren sich
in Sträuchern und Bäumen.

 Die Ufer säumen
den Strom.

 In ihrem Schlaf
sieht die Elbe
so friedlich aus.

 Vertraulich
spiegelt sich
die Sonne noch
vor ihrem Untergang.

 Die Elbe atmet tief.

 Ich lausche gern
diesem Klang.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen