Freitag, 7. April 2017

Es ist, was bleibt!

Es ist nicht leicht,aus dem Leben heraus,
die Liebe zum Lebensinhalt zu machen.
Du schaffst es immer. Irgendwie.
Manchmal wollte ich dich führen.
Dabei bist du mir doch stets voraus.
Du überschwemmst mich
und sagst dann ganz still:
Es ist, was bleibt.
Ich liebe diese zärtliche Empfindsamkeit aus dir...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen