Samstag, 12. Mai 2018

Gedankliches...

Das Thema Nr. 1 in den Nachrichten, sind immer die anderen.
Dabei werden wir doch genauso wie Katzen und Hunde erzogen.
Und gebt mir jetzt bitte nicht das Gefühl, den Zug der Leine direkt zu fühlen, nicht das Gefühl, mich halten zu können, so lang die Leine reicht.
Für jetzt sollte es erst einmal reichen, ich reiche nach....
Im Thema Nr. 2 wird sich noch immer im alten Trott auf Neues zubewegt. Als säßen wir auf einem Floß mitten im Meer.
Dort kann niemand hören, was uns fehlt, was wir anders wollen.
Drum lasst uns stranden, aus dem Wasser steigen und ein helles Feuer entfachen.
Nur Taten bringen uns voran.

Kommentare:

  1. Tiefe Gedanken .....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich danke dir von Herzen

      mit ganz lieben Grüßen,
      Edith

      Löschen