Sonntag, 12. August 2018

Geschenke für die Woche

Heute, zum Wochenbeginn, 
möchte ich dir das schenken,
was leicht an mir ist -
liebevolle Gedanken,
Worte ohne Schranken,
zügellose Fantasie,
dieses Lächeln gleich früh,
gleichmäßigen Herzschlag,
(diesen jeden Tag!)
dieses Schweben im Raum,
einen wundervollen Traum,
manchmal diese Weinseligkeit,
aus meinen Augen die Freud'
und Glück, wenn sich meine Hand
in deine schiebt,
du spüren kannst, du wirst geliebt.
Dann weißt du genau:
Leichtigkeit fängt immer ein klein wenig
über dem Boden an...

Kommentare:

  1. Was für ein schönes Liebesgedicht!

    Von Herzen
    Helmut

    AntwortenLöschen
  2. Danke, lieber Helmut,
    mich freut, dass es dir gefällt.

    Herzlichst, Edith

    AntwortenLöschen
  3. Amazing writing by Rachel, the woman who the Words love.
    Because Rachel is the first word from the big Poem of Love.

    Yannis Politopoulos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jannis, du Lieber,
      dein Lob erfreut mein Herz, es jubelt und ich danke dir dafür so sehr. Aber du weißt schon, dass auch du ein Magier des Wortes bist. In deinen Gedichten schwingt alles aus dem Herzen, danke auch dafür.

      Lass es dir gut gehen und grüße deine Lieben
      von Herzen, Rachel

      Löschen