Freitag, 6. Mai 2022

Frühlingsdüfte

 

Im Frühling wäre ich so gern
eine Blüte am Mandelbäumchen
mit unvollendetem Duft in der Luft.
Ich würde als Mandel dann reifen,
in Plätzchen verbacken,
wonach in der Weihnachtszeit alle greifen
und mein Aroma loben.
Mein Traum schwebt gerade
mit solchem Duft nach oben.

2 Kommentare:

Γιάννης Πολιτόπουλος hat gesagt…

Υπέροχο λυρικό Ποίημα από μία γυναίκα της γραφής που είναι συνώνυμο της Άνοιξης.

Edith hat gesagt…

Danke, lieber Giannis... ja, der Frühling ist neues Erwachen, neues Erfreuen...