Dienstag, 12. Mai 2020

Der Frühling hat mich in seinen Fängen




Bei uns an der Hof-Wand haben sich im Meisen-Brutkasten in diesem Jahr Spatzen eingemietet.
Sie leben natürlich mietfrei, bekommen zusätzlich Futter, denn es gibt viel zu wenige Insekten.

Mit solchen Hoffnungsfotos möchte ich mich für  einige Zeit zurück ziehen. Ich sammle derzeit
Wild-Kräuter für Tee's, stelle aus diesen Salben her und Tinkturen - bin gerade so richtig tief im
Einklang mit der Natur.

Bleibt gesund und lasst auch ihr euch vom Frühling einfangen.... ALLES GUTE !


Kommentare:

  1. Ich werde mit dir hinaus ziehen und Kostbarkeiten sammeln!
    Hab eine schöne Zeit!
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Η Άνοιξη αναβλύζει από την άκρη του βλέμματός σας.

    AntwortenLöschen